Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Standgebührenanpassung erforderlich

Werte Schützenfreunde und -kameraden,
der Vorstand hat aus gegebenem Anlass beschlossen, aufgrund der aktuellen Preisentwicklung für Wurfscheiben, Munition und Ersatzteilen für unsere Wurfmaschinen eine erneute Preisanpassung für die Nutzung unserer Schützenanlage vorzunehmen.
Wir als kleiner Verein können das Schießen auf unserer schönen Anlage nicht unter dem Selbstkostenpreis anbieten. Nach Einholung der aktuellen Angebote für Wurfscheiben und Munition (Stand August 2022) werden wir mit unseren derzeitigen Einnahmen nicht mehr unsere Ausgaben realisieren können.
Nach Verkauf der Restmunition und dem Abwurf der letzten Wurfscheiben aus der 2021-er Lieferung müssen wir nunmehr die um ein vielfaches erhöhten Preise im Einkauf bezahlen. Da wir davon ausgehen, dass bis Ende August die Restbestände aufgebraucht sein werden, müssen wir unsere Preise der momentanen Marktentwicklung (Preiserhöhung für Wurfscheiben ca. 45 %, für Munition knapp 30 %) ab dem 01. September anpassen.
Wenn ihr euch im Internet umschaut werdet ihr feststellen, dass wir z.B. mit unserem Abgabepreis für Munition meistens noch unter den dortigen Angeboten liegen. Wir bitten daher auch um Verständnis, dass wir unsere Munition nur an die Schützen verkaufen, die diese auch auf unserem Stand verschießen wollen.
Wir hoffen natürlich, dass ihr uns trotzdem weiterhin die Treue haltet und die neuen Preise akzeptiert. Bedenkt bitte, dass nicht wir diejenigen sind, die im Augenblick die Situation ausnutzen und sich mit ihren Geschäften eine „goldene Nase“ verdienen!

fossil-energy-ge2aeb5632_1920.jpg