Zum Inhalt springen

Training in Sörnewitz

| Veranstaltung 

Am Samstag, dem 09.09. haben wir es endlich einmal geschafft, zum Parcours in Sörnewitz zu fahren. Für das sehr frühe Aufstehen wurden wir  jedoch gut entschädigt. Nach ca. 1,5 Std. Fahrzeit kamen wir an. Uns wurde eine nette Aufsicht zur Seite gestellt und dann ging's los. Mit reichlich Munition versorgt machten wir uns auf den Weg.
Es galt auf einer Vielzahl von Ständen die unterschiedlichsten Wurfscheiben zu beschießen. Nach knapp 3 Std. war der Parcours geschafft und wir machten eine Pause, um Mittag zu essen. Danach hatten wir noch Zeit zum Absolvieren eines halben Parcours. An diesem Tag hat alles gepasst. Ein tolles Parcoursschießen, trockenes Wetter und rundherum eine gute Versorgung und Atmosphäre. Wir werden sicher bei nächster Gelegenheit den Weg nochmals auf uns nehmen.
Auf den Bildern rechts einige Eindrücke vom Parcours
unten v.l.n.r. unser Team mit Frank Pölemann, Hans Spieß, die Aufsicht Sophie Döring, Gerald Pflug und Thomas Hinze

Zurück