Zum Inhalt springen

23. Schützenfest in Pechüle

Der SchV Bardenitz/Pechüle e.V. führt am 1. September das 23. Schützenfest durch. Wir würden uns freuen, wenn auch in diesem Jahr Abordnungen der befreundeten Vereine unserer Einladung folgen würden. Wir erwarten Euch ab 12.00 Uhr gegenüber dem Pfarrhaus in Pechüle (unter den Linden am Kriegerdenkmal). Ab 13.00 Uhr findet die Proklamation unseres neuen Schützenkönigs und seiner Ritter auf dem Festgelände vor der Gaststätte „Zur Friedenseiche“ statt. Wir werden wieder unseren Luftgewehrschießstandaufbauen. Höhepunkt wird wie in den letzten Jahren wieder das Adlerschießen sein. Es geht um Pokale für die Krone, den Apfel und das Zepter sowie um bare 50,- € für enjenigen, der dem Adler „das Fliegen beibringt“. Weiterhin wird wieder auf bewegte Ziele mit Luftgewehren geschossen. Wer seine Treffsicherheit mit der Armbrust testen möchte kann auch dieses probieren.
Mit der Armbrust soll wieder der Wanderpokal unseres Vereins ausgeschossen werden. Nachdem der Wanderpokal im letzten Jahr zum zweiten Mal von den Luckenwalder Schützen errungen werden konnte, sind wir gespannt, ob es ihnen gelingt, ihn in diesem Jahr endgültig ins Luckenwalder Vereinshaus zu entführen. Also recht zahlreich erscheinen und den Luckenwalder Schützen Paroli bieten. Eine Mannschaft wird aus 3 Schützen gebildet.
Zudem wird wieder der Wettbewerb um den Titel des Kinderschützenkönigs ausgeschrieben.
Ab 14.00 Uhr werden uns die Keilberger Musikanten mit zünftiger Blasmusik zu Kaffee und Kuchen unterhalten. Ab 16.00 Uhr werden wir dann Manuel Meier mit seiner steirischen Harmonika begrüßen, der uns zünftig mit Melodien aus den Bergen und anderen Landstrichen mit Sicherheit viel Spaß bringen wird.
Für das leibliche Wohl auf dem Festgelände wird in gewohnter Weise gesorgt. Es wird an nichts fehlen. Gekühlte Getränke, Deftiges vom Grill und ein reichhaltiges Kuchenangebot mit Kaffee werden keine Wünsche offen lassen. Wir würden uns freuen, recht viele befreundete Schützen und Gäste begrüßen zu können.

Zurück
2018-09_Plakat_23_SF.jpg