Zum Inhalt springen

Strauspokal 2018

Am 04. August wurde auf der Anlage des SC Diana Hoppegarten der diesjährige Strauspokal des SWTSC Strausberg ausgerichtet. Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden sich 21 Schützen ein, um den Siegerpokal mit nach Hause zu nehmen. Auf 2 Schießständen wurden abwechselnd die Disziplinen 15 WS sportlich Trap, 15 WS sportlich Skeet, 15 WS jagdlich Trap, 10 Doubletten (Rollhase/Niederhaus) und 15 Doubletten Doppeltrap geschossen. Insgesamt also 95 Wurfscheiben. In diesem Wettbewerb sind also die vielseitigsten Schützen gefragt und haben die größten Chancen auf den Pokal. Von unserem Verein waren Wolfgang, Hansi und Frank am Start.
Pünktlich konnte die erste Rotte bei noch recht angenehmen Temperaturen den Wettbewerb beginnen. Je näher wir jedoch den Mittagsstunden kamen, desto stärker wurde der Drang, Flüssiges in jeglicher Form zu sich nehmen. Besonders auf dem Skeet- und Parcoursstand waren die Teilnehmer der direkten Einstrahlung des Planeten ausgesetzt. Aber wir hatten alle die gleichen Bedingungen und mussten da gemeinsam durch. Zur Unterhaltung auf diesem Stand trug diesmal eine blaue Niederhaustaube bei der Parcoursdoublette bei. Für einen Treffer konnte sich der Schütze mit einer Flasche gut gekühlten Bieres, das aus verschiedenen Regionen Deutschlands bereit stand,  zusätzlich belohnen.
Schön, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schützen getroffen haben, die wir bereits von früheren Wettbewerben kannten. Zu unseren Ergebnissen kann nicht viel gesagt werden. Die Platzierungen können der Homepage des SC Diana entnommen werden. Eigene Kameras hatten wir leider diesmal nicht dabei, so dass keine Fotos eingestellt werden können.
Für uns war es wie schon in anderen Wettbewerben wieder einmal eine lehrreiche Erfahrung. Als bester Vielseitigkeitsschütze des Tages konnte am Ende wieder einmal Harald Düde verdient den Strauspokal in Empfang nehmen. Wir gratulieren ganz herzlich.
Schön, dass es der SWTSC auch in diesem Jahr wieder geschafft hat, dass jeder Teilnehmer mit einem Preis verabschiedet werden konnte.  Wir sagen danke für den schönen Wettbewerb und freuen uns schon auf das nächste Jahr. 

Zurück